• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Children Center

Students Report Book 2013

E-Mail Drucken PDF

 

Unser neues Pausenhaus ist fertig

E-Mail Drucken PDF

Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Unterstützung, die wir von vielen Spendern für diesen Neubau erhalten haben

Hier eine Fotodokumentation, die den Fortschritt vom Aushub des Bauplatzes über die Weihung vor dem Baubeginn bis hin fast zur Fertigstellung zeigt.

Zur Zeit wird das Haus eingeweiht, Bilder von der Zeremonie und dem endgültigen Zustand kommen in Bälde.

 

Neujahrsgrüße aus Matara

E-Mail Drucken PDF


Zeremonie am 26. Dezember 2012 von der Neuaufnahme von 25 Patenkinder für das Jahr 2013
Eine Videodokumentation vom Karlsruher Children Center in Matara (online gestellt von Samuel Degen / 2. Vorsitzender)
Das Video war von youtube blockiert, da in Matara ein nicht gemafreies Musikstück unterlegt wurde. Dieses ist nun entfernt.

 

Plan für Erweiterungsbau liegt nun vor

E-Mail Drucken PDF

Das Karlsruher Children Center in Matara / Sri Lanka wird erweitert.

Die uns von der Karlsruher Hebel-Real-Schule im Sommer 2012 überreichte Spende von 3.535,- Euro, wir berichteten, investieren wir in einen geplanten Neubau, der unserem Kinderzentrum angegliedert ist.

Hier wird ein Warte- und Pausenbereich für unsere mehr als 220 Patenkinder eingerichtet. Bislang mussten sich diese, auch bei Regen und Unwetter, im Freien aufhalten.

Auch durch das Tuk-Tuk, das wir in 2011 aus Spendengeldern für die Abholung entfernt wohnender Kinder angeschafft hatten, nehmen nun viel mehr Kinder wie zuvor an unserem täglich Nachmittags und Samstags den ganzen Tag über angebotenen Zusatzunterricht (EDV, Englisch nun nun auch Mathe) teil.
Hier fallen zum Teil größere Wartezeiten vor oder nach dem Unterricht bis zur nächsten "Sammelfahrt" an, es passen bis zu 9 Kinder auf die zwei Sitzreihen unseres Fahrzeugs. Auch sind die Busverbindungen schlecht, die Kinder müssen warten, warten warten...

Dieser Betrag reicht natürlich nicht aus, um alle Kosten des Neubaus zu decken.
Deshalb bitten wir um Ihre finanzielle Unterstürzung. Auch kleine Beträge helfen, dieses Vorhaben zu realisieren. Wer helfen will, überweist unter dem Stichwort "Erweiterungsbau" auf unser Vereinskonto. Auf Wunsch stellen wir über den gespendeten Betrag eine Spendenquittung aus. Hierzu bitte unseren Schatzmeister kontaktieren.

Patenkinder Matara e.V.
Sparkasse Karlsruhe
Kto 108 010000
BLZ 660 501 01

Zur Vergrößerung auf den Plan klicken

 

Januar 2012: Neuaufnahme von 31 Kindern

E-Mail Drucken PDF


Videos aufgearbeitet und online gestellt von Samuel Degen
Teil 1


Teil 2


Teil 3

 

Reverend Yatalamatte Vipassi Thero - Neujahrswünsche 2012

E-Mail Drucken PDF

 

Neujahrsglückwünsche direkt aus Matara

E-Mail Drucken PDF

Die Neuhjahrsglückwünsche aus Matara / Sri Lanka erreichten uns per E-Mail:

 

Unser neues Tuk Tuk ist da

E-Mail Drucken PDF


Unser örtlicher Projektleiter, Rev. Vipassi (li), nahm heute unser neues Schülerfahrzeug, ein Diesel Tuk Tuk in Empfang. Somit können nun täglich viel mehr Kinder wie bisher, vor allem diejenigen, die weiter weg von unserem Kinderzentrum wohnen, von Zuhause abgeholt werden um an unserem Zusatzunterricht in Englisch und EDV teilzunehmen. Bis zu sieben Kinder werden in Sri Lanka in diesen Fahrzeugen transportiert - andere Länder - andere Sitten.

Endlich! Heute wurde unser neues Diesel Tuk Tuk geliefert. Wie abgesprochen, hat unser Projektleiter, Rev. Vipassi, uns gleich heute eine Foto mit ihm als Passagier wie auch die Rechnungen gemailt.
Der Preis für die Anschaffung sowie für die Tax von gesamt 433.000 RS beträgt in Euro nach heutigem Kurs 2.923,- Euro.

50% der Kosten wurden von der Partnerschaftsbörse 3. Welt übernommen, die andere Hälfte finanzieren wir durch Spenden.

Wer sich und unseren über 200 Patenkindern ein besonderes (Weihnachts-) Geschenk machen möchte, kann für unser neues Tuk Tuk spenden:

Patenkinder Matara e.V.
Sparkasse Karlsruhe
Kto 108 010000
BLZ 660 501 01

Bitte geben Sie im Verwendungszweck "Tuk Tuk 2012" und Ihre Adresse an, damit wir Ihnen die Spendenquittung zukommen lassen können.

Die erste Spende über 100,- Euro ist uns bereits heute gutgeschrieben worden.

Nach unserer Auffassung ist es ein großer Fehler der Regierung, den Englischunterricht in den staatlichen Schulen weitgehend abzuschaffen und fühlen uns verpflichtet, unseren Patenkindern diese wichtige Bildung durch unsere Hilfe auf privatem Wege zu ermöglichen.

Wir bedanken uns für Ihre / Eure Unterstützung.

 

Bericht über die Friedensreise 2011 ist nun online

E-Mail Drucken PDF

Für die Friedensreise, an der 120 unserer Patenkinder vom 16.-19. August 2011 in die tamilischen Städte Jaffna und Trincomalee (Reisekosten gesamt 1.750,- Euro = ca. 15,- Euro je Kind) unternommen haben, sind bis heute (Stand 16.12.2011) Spenden von insgesamt

580,- Euro

auf unserm Vereinskonto eingegangen. Vielen Dank den Spendern.

Die Spendenaktion geht weiter, wir haben die Gesamtkosten der Reise von unserem Vereinskonto gezahlt.


Sie können Ihre Unterstützung unter dem Stichwort "Friedensreise 2011" auf unser Konto überweisen:

Patenkinder Matara e.V.
Sparkasse Karlsruhe
Kto 108 010000
BLZ 660 501 01


Wir baten unseren örtlichen Projektleiter, den Mönch Yatalamatte Vipassi Thero, uns einen Bericht über diese Reise zukommen zu lassen.

Hier nun sein Reisebericht - zeitgemäß von ihm als PowerPoint Präsentation aufbereitet.


Aufgearbeitet, vertont und online gestellt von Samuel Degen

 

Die monatliche Barauszahlung

E-Mail Drucken PDF

Herr Karlheinz Schroth aus Bad Herrenalb, der am 29. Oktober 2011 unser Projekt zusammen mit unserem Vereinsmitglied und Paten Dr. Hans-Günther Heumann besucht hat, stellte uns dieses Foto zur Verfügung. Es zeigt die monatlich stattfindende Barauszahlung unserer Patenschaftsgelder an die Pflegefamilien.

Wie zu sehen ist, wird von unseren Sekretärinnen darüber genau Buch geführt.

 

Wir kaufen ein Tuk - Tuk

E-Mail Drucken PDF



Beispielfoto

Seit längerem denken wir darüber nach, ein motorisiertes Dreirad, ein sogenanntes Tuk-Tuk anzuschaffen (Dieselmotor ca. 2.820,- Euro).

Somit könnten viel mehr unserer über 200 Patenkinder an dem täglich (außer Sonntags) angebotenen  Zusatzunterricht im "Karlsruher Children Center" teilnehmen und so ihre Englisch und EDV-Kenntnisse erheblich verbessern. Derzeit bildet eine Entfernung von 5 km um unser Kinder Zentrum die natürliche Grenze, weiter können die Kinder kaum laufen. Unsere Patenkinder wohnen jedoch zum Teil erheblich weiter weg, eine öffentliche Verkehrsanbindung besteht nur sehr schlecht und Geld für Taxis gibt es nicht.

So hatten wir im  August 2011 bei der Karlsruher "Partnerschaftsbörse 3. Welt e.V." einen Antrag auf Unterstützung für die Anschaffung neuer Computer sowie für dieses Fahrzeug gestellt .Diese Partnerschaftsbörse unterstützt auf Antrag Investitionen von ausschließlich Karlsruher Hilfsorganisationen in der 3. Welt. Heute erhielten wir nun einen Brief mit der erfreulichen Nachricht vom Vorsitzenden der Partnerschaftsbörse, dem Karlsruher Bürgermeister Klaus Stapf:

Wir erhalten einen Zuschuss von 50 % dieser Sachinvestition
Recht herzlichen Dank für diese gewaltige Unterstützung.

Der Kauf des Tuk-Tuks für das "Karlsruher Children Center" in Matara / Sri Lanka wurde gleich veranlasst. Gefahren wird das Tuk-Tuk von einem der älteren unserer Jungs, der nun den Führerschein macht.  Sobald Fotos "unseres" Fahrzeugs da sind, werden wir diese sofort hier zeigen.

Zur Finanzierung unseres hälftigen Eigenanteils bitten wir um Spenden. Sie können Ihre Unterstützung unter dem Stichwort "Tuk-Tuk 2012" auf unser Konto überweisen:

Patenkinder Matara e.V.
Sparkasse Karlsruhe
Kto 108 010000
BLZ 660 501 01

Gerne erhalten Sie von uns eine Spendenquittung.

 


Seite 3 von 4

Patenkinder Matara e.V.

Verein zur Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder in Sri Lanka - Provinz Matara
Banner

Regina Halmich

Banner
Es ist mit eine Herzensangelegenheit, dieses Projekt zu unterstützen. Menschlichkeit und Engagement sind der Schlüssel, unsere Welt ein klein wenig freundlicher zu machen. Seit Jahren unterstütze ich "mein" Kind in Sri Lanka. Es macht mich sehr glücklich zu hören, welch großartigen Fortschritte es macht. Nur ein kleiner Beitrag - aber eine Riesenchance für die Kinder. - Regina Halmich

Sponsor

Banner

Sponsor

Banner

Sponsor

Banner

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch