Unsere Patenkinder fahren in den tamilischen Norden nach Jaffna

Montag, den 08. August 2011 um 15:40 Uhr Samuel Degen
Drucken


Hinduistische Tamilen in Trincomalee. Foto (c) Samuel Degen

Die Unterstützung unserer derzeit ca. 220 Patenkinder in Matara bezieht sich seit Jahren primär auf die Finanzierung der Lebenshaltungskosten der Kinder. Die Kinder gehen in normale staatliche Schulen, deren Leistungsangebot meist nicht ausreichend ist. Somit organisieren und finanzieren wir auch im Karlsruher Children Center in Matara Zusatzunterricht in Englisch und EDV. Unsere Hilfe kommt zu 100% an - wir arbeiten als Verein rein ehrenamtlich.

Nachdem der Bürgerkrieg in Sri Lanka seit 2009 beendet ist, wird es nun aber auch Zeit, dass unsere singhalesischen Patenkinder die tamilischen Gebiete besuchen.

Deshalb haben wir uns nach intensiven Überlegungen entschlossen, dem Wunsch unseres örtlichen Projektleiters, Rev. Vipassi zu entsprechen und 120 Kindern der Klassen 8 - 12 eine einmalige Reise in die ehemaligen Kriegsgebiete (Bürgerkrieg 1983-2009) im Osten und Norden von Sri Lanka zu ermöglichen.
Vom 16. bis 19. August 2011 werden deshalb ca. die Hälfte unseren Patenkindern von Matara dorthin reisen.

Zur Finanzierungsind wir auf Spenden angewiesen. Die Reisekosten pro Kind liegen bei 15,- Euro.
Wer diese Reise finanziell unterstützen kann/will, überweist bitte seine Hilfe auf unser Vereinskonto (hier klicken) unter Angabe des Verwendungszwecks "Friedensreise 2011".

Hier die Ausschreibung unseres Projektleiters Vipassi:


Karlsruhe Educational Trip to Northern Sri Lanka. (Jaffna & Trincomalee)

Objectives .

Participates

Date